Wiebke Romano, Inhaberin

 

Durch ihre 1999 übernommene, nicht ganz einfache Boxerhündin und der recht erfolglosen Suche nach Hilfe, begann Wiebke sich intensiv mit Hundeverhalten und Training  (welches nicht nur auf Druck und Meideverhalten aufbaute, zur der Zeit leider noch sehr verbreitet) auseinanderzusetzen.

Sie verschlang alles an Literatur zum Thema Hund, suchte Kontakt zu Trainern die mit "modernen" Methoden arbeiteten und besuchte zahlreiche Seminare und Fortbildungen bei verschiedenen Referenten.

2003 begann sie als Trainerin in der Hundeschule Bella Singer in Oldenburg zu arbeiten, zuerst neben-, später dann hauptberuflich.

 

Ende 2015 beendete sie ihre Tätigkeit dort und eröffnete ihre Hundeschule in Löningen.

 

2013 hat sie die Prüfung zur zertifizierten Hundetrainerin vor der Tierärztekammer Schleswig Holstein abgelegt und bestanden. Sie ist anerkannte Sachverständige nach §3 des niedersächsischen Hundegesetzes und Prüferin für den Sachkundenachweis (Hundeführerschein) sowie für den DOQ-Test 2.0.

Die seit August 2014 notwendige behördliche Erlaubnis für Hundetrainer nach §11 Tierschutzgesetz wurde ihr erteilt.

 

Wiebke ist schwerpunktmäßig für Einzelcoaching, Intensivtraining, Hundeführerschein und den Beschäftigungsbereich zuständig. Außerdem hält sie Seminare, Workshops und Vorträge auch in anderen Hundeschulen.

 

Mit ihren eigenen Hunden war sie in den letzten 15 Jahren schwerpunktmäßig im Agility, Obedience, in der Nasenarbeit, beim Zughundesport und in der Dummyarbeit aktiv. Zu ihrer Familie gehören heute - neben der Mischlingshündin Zora - 3 Großpudelhündinnen,alle sind begeisterte Dummy-Sportler. Mehr über sie und ihre Großpudelzucht unter

www.dummypudel.de