Agility

 

Beim Agility wird der Hund möglichst schnell und ohne Fehler von seinem Menschen mit Körpersprache und Stimme durch einen vorgegebenen Parcours, bestehend aus Tunnel, Sprüngen, Slalom, A-Wand, Wippe und weiteren Geräten, geführt. Dabei sollte der Spaß und das Miteinander von Mensch und Hund immer im Vordergrund stehen.

 

Die Hunde lernen im Anfängerkurs jedes einzelne Gerät in Ruhe kennen bevor sie kleine Kombinationen, und später dann einen ganzen Parcour absolvieren.

Die Menschen lernen, den Hund auch auf Distanz zu führen und ihre Körpersprache richtig einzusetzen.

 


 

Um am Agility teilnehmen zu können, sollte der Hund bereits über einen gewissen Grundgehorsam verfügen, kein Übergewicht haben und körperlich gesund sein. 

 

Dauer: 6 x 90 min (1x wöchentlich)

Kosten: 80 Euro

max. 6 Teilnehmer