Zughundesport

 

Der Hund zieht fürchterlich an der Leine und nie geht es ihm schnell genug vorwärts? Dann könnte Zughundesport vielleicht das Richtige sein!

 

Ob zu Fuß im Walking-Tempo, schneller beim Canicross, vor dem Bollerwagen, dem Bike, dem Scooter, Trainingwagen oder Schlitten:

ZHS ist vielseitig und bietet eine wunderbare Möglichkeit, körperliche Bewegung mit geistiger Auslastung zu verbinden, und dabei richtig viel Spaß zu haben!

Nicht nur die klassischen Schlittenhundrassen, sondern viele jagdlich motivierte Hunde die selten ohne Leine laufen können, sowie Vierbeiner mit großem Laufbedürfnis sind für den Zughundesport geeignet.

 

Die Hunde sollten mindestens 12 Monate alt und körperlich gesund sein.